Kompetenzen - Projektentwicklung

Projekt-Typ 3: Projektentwicklung und Erschließung neuer Geschäftsfelder

  1. Ausgangssituation:
    Unser Kunde ist bundesweit in der Behindertenhilfe und Erwachsenenbildung erfolgreich. Zur langfristigen Existenzsicherung sollten neue Arbeitsfelder erschlossen werden

  2. Wunsch des Kunden:
    Der Kunde wünschte unsere fachliche Beratung und Begleitung beim Aufbau des neuen Geschäftsfelds „stationäre Altenhilfe“.

  3. Umsetzung:
    Auf Basis einer Marktanalyse und unter Berücksichtigung von Mitbewerbern und aktuellen Trends erfolgte die Festlegung der Zielgruppen und die Ermittlung des Bedarfs. Auf dieser soliden Grundlage konnten zukünftige Leistungsangebote entworfen werden.
    Um eine reibungslose Umsetzung sicherzustellen, entwickelten wir sämtliche Prozesse und kalkulierten die entsprechenden Bau- und Entwicklungskosten – unter Berücksichtigung der gesetzlichen Baustandards und langfristigen Bewirtschaftungskosten.
    Mit der Erstellung eines Businessplans erhielt der Kunde schon während der Ideenphase einen verbindlichen Zeit- und Kostenrahmen.
    Während der Realisierung des (Bau-)Vorhabens übernahmen wir die Projektsteuerung, wodurch wir unserem Kunden Kostensicherheit garantieren konnten.

  4. Ergebnis:
    Die Projektbudgets wurden eingehalten. Der Kunde hat den neuen Markt „stationäre Altenhilfe“ erschlossen. Von der Projektidee bis zur bezugsfähigen Errichtung und Inbetriebnahme der Immobilien konnte der Träger die Grundlage für eine langfristige erfolgreiche Arbeit in diesem Bereich schaffen.

  5. Unser „3-Jahres-Blick“:
    Die bisher fertiggestellten und neu in Betrieb genommenen Einrichtungen arbeiten wirtschaftlich erfolgreich und konnten sich schnell etablieren. Unser Kunde konnte sich erfolgreich und innerhalb kurzer Zeit in der stationären Altenhilfe etablieren.