Kompetenzen - Organisationsberatung

Projekt-Typ 1: Organisationsberatung

  1. Ausgangssituation:
    Unser Kunde betreibt als kommunaler Zweckverband eine Sozialstation.
    Seit Jahren arbeitete das Unternehmen mit hohen finanziellen Verlusten
    und stand kurz vor der Schließung.
    Weitere Verluste hätten die Insolvenz und das sofortige Aus bedeutet.

  2. Wunsch des Kunden:
    Unser Kunde bat uns zu prüfen, unter welchen Voraussetzungen das Unternehmen weitergeführt werden könnte – und das besonders wirtschaftlich. Außerdem wünschte er die Erarbeitung eines Maßnahmenplans und die Begleitung bei der Umsetzung.

  3. Umsetzung:
    Um das Ziel zu erreichen, analysierten wir zunächst die betriebswirtschaftliche Situation, die Prozesse und den Markt. Das Ergebnis: Vor allem in den Bereichen der Ablauforganisation galt es, die bisherigen Abläufe zu strukturieren und effizienter zu gestalten.
    Also schlossen wir einen Maßnahmenpakt mit Unternehmensführung und Mitarbeitern, der drei wesentliche Punkte enthielt:
    - Optimierung der Abläufe
    - Einführung einer neuen Softwarelösung
    - Coaching der Führungskräfte im Veränderungsprozess
    Unsere nachweisbaren Erfahrungen und Erfolge aus vergleichbaren Beratungssituationen und der unbedingte Wille der Geschäftsführung, noch einmal alles zu versuchen, wirkten auf alle Beteiligten motivierend: Alle zogen an einem Strang. Klar definierte Zwischenergebnisse und schnell messbare Erfolge sorgten zusätzlich für Aufbruchstimmung.

  4. Das Ergebnis:
    Innerhalb von drei Monaten konnte das Unternehmen „schwarze Zahlen“ schreiben – dank besserer Abläufe, der Veränderung der Organisation (professionelle Personaleinsatz- und Tourenplanung, effizienter Abrechnungsprozesse und Einführung eines aussagefähigen Controllingsystems) und dank einer neuen Software, die diese Abläufe und Strukturen optimal unterstützt.
    Alle Mitarbeiter konnten im Unternehmen bleiben, das Gehalt wurde unverändert gezahlt, und die Mitarbeiterzufriedenheit stieg.

  5. Unser „3-Jahres-Blick“:
    Auch nach drei Jahren erwirtschaftet unser Kunde beachtliche Gewinne. Mit dem finanziellen Überschuss war die Einführung eines QM-Systems möglich, das mittlerweile zertifiziert wurde. Vorstand, Geschäftsführung, Leitungsebene, Mitarbeiter und die Kunden des Unternehmens sind mit der jetzigen Situation überaus zufrieden.